Regionalkonferenz 31.01.2015

Einladung zur Regionalkonferenz 01/2015

Mit dem neuen Jahr findet Ende Januar die erste Regionalkonferenz statt. Es gibt einige wichtige Dinge, die in 2014 passiert sind, die für die Aktivitäten der Atomkraftgegner in 2015 und den nächsten relevant sind. Es zeigt sich immer deutlicher, dass Atomkraft ein Dinosaurier ist, der im Begriff ist, auszusterben!

Aber noch immer gibt es die Unbelehrbaren, die es nicht verstehen, dass Atomkraft dreckig, giftig, tödlich und sau teuer ist. Denen müssen wir die Stirn bieten und eines besseren belehren!

Wer sich in der Region rund im das Atomkraftwerk Grohnde gegen Atomkraft engagieren möchte, ist herzlich eingeladen bei der Regionalkonferenz auf eine agile und motivierte Gruppe zu treffen, die sich für die nächste Zeit viel vorgenommen hat🙂

Ort:
Verdi Höfe Hannover
Goseriede 10
30159 Hannover

Wann:
31.01.2015
von 11 Uhr bis 16 Uhr

Tagesordnungspunkte für die Konferenz

  • Was bewegt die Welt? Was passiert vor Ort und in den Gruppen.
  • Rechtshilfefonds ist gegründet und nimmt die Arbeit auf. Die „Grohnde-Klage“ geht in die wichtige Stqartphase über
  • Fukushima – noch immer eine Katatstrophe, nur nicht mehr in den Medien präsent und immer mehr Krebskranke in Japan durch die hohe Strahlung. In Hannover gibt es am 13. + 14. März ein Aktionswochenende.
  • Grohnde Kritik – eine Auseinandersetzung mit der Atomaufsicht die zu den Unbelehrbaren gehört und nichts tut, obwohl es ihre Aufgabe ist. Wie fragen wieder mal nach, was die ToDo-Liste macht.
  • Niedersächsische Standorttreffen zu dem ungelösten Problem „Atommüll“. Niedersachsen ist das Atom-Klo der BRD und an den Atomstandorten wird man immer ungeduldiger!
  • Jahresabschluss und Finanzen der Regionalkonferenz
  • Termine und sonstige Themen

Für das Fukushima Aktionswochenende gibt es schon eine grobe Planung. Folgendes steht zur Diskussion:
Freitag, 13. März

  • Lange Anti-Atom-Filmnacht zu Fukushima, Grohnde, usw. Mehrere, nicht zu lange Filme zu unterschiedlichen Aspekten.

Samstag, 14. März

  • 11.00 – 12.30 Uhr Fukushima
  • 13.00 – 14.30 Uhr Fukushima-/Grohnde-Kundgebung am Küchengarten
  • 14.30 – 16.00 Uhr Bestandsaufnahme Atommüll
  • 16.30 – 18.00 Uhr Klagen gegen AKW-Grohnde
  • 19.00 – 22:00 Uhr Anti-Atom-Fete
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, AntiAtomSpaziergang, Atomtransporte, Ausland, Bündnis, Bürgerinitiativen, Deutschland, Einladung, Energiewende, Grohnde, Hannover, Informationsveranstaltung, Japan, Kommentar, Mahnwache, Meldungen, Mitmachen, Pressemeldung, Sicherheit, Termine, Veranstaltung, Vorbild, Wahrheit, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s