Zur Fukushima Demo am 8. März nach Jülich

Atomkraft ist teuerAuf nach Jülich – Atomausstieg jetzt – auch in NRW!

Wir brauchen kräftig Werbung in Eurer Gruppe und im Freundeskreis, damit wir auch 3 Jahre nach Beginn der Reaktorkatastrophe von Fukushima in NRW ein starkes Zeichen der Solidarität und für den sofortigen Atomausstieg setzen. Die aktuellen Nachrichten aus Fukushima zeigen erneut, wie ungelöst die massiven Probleme sind.

Gerade Jülich ist ein zentraler Ort für das Atomprogramm
Das Forschungszentrum Jülich hat die Hochtemperatur-Reaktoren jahrzehntelang gefördert, der AVR-Reaktorbehälter und die 152 Castoren mit 300 000 hochradioaktiven Brennelementkugeln sind hochverstrahlte Altlasten, für die es keine Entsorgung gibt, und die Urenco/Areva-Tochter ETC erforscht und entwickelt weiterhin die Gaszentrifugen zur Urananreicherung – in Jülich wird weiterhin an der Zukunft der Atomenergie gearbeitet!

Wer den Demoaufruf als Gruppe oder Einzelperson unterstützen will, kann das über
www.westcastor.de tun!

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, AntiAtomSpaziergang, Ausland, Bündnis, Bürgerinitiativen, Deutschland, Einladung, Europa, Gronau, Informationsveranstaltung, Mahnwache, Mitmachen, Termine, Veranstaltung, Vorbild, Wahrheit, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s