3. Nov DEMO am AKW Grohnde

Am AKW Grohnde wird es zum Auftakt des 2. Plutonium MOX Transport eine große Demonstration mit Streckenbegehung geben!

Wir demonstrieren gegen

  • die Nutzung von PU-MOX-BE in Atomkraftwerken
  • den Umschlag von Atommaterial über den Hafen Nordenham und andere deutsche Häfen
  • Atomtransporte die absolut unnötig, unsinnig und gefährlich sind für Mensch und Natur
  • den Betrieb und die versteckte Laufzeitverlängerung für das AKW Grohnde


Für die Besucher der Demo am Samstag dem 3.11.12 in Nordenham noch einige wichtige Hinweise:

  • 13 Uhr Beginn und Treffen am S-Bahnhof Emmerthal
  • Verlesen eines Grußwort aus Sellafield (England, woher die MOX Brennelemente kommen
  • Rede von Uwe Hiksch aus dem Bundesvorstand Naturfreunde
  • Start der Demo mit Streckenerkundung
  • auf der Demoroute begehen wir die Hauptstraße, Berlinerstr,
    jeweils auf der rechten Straßenhälfte.
  • Zwischenkundgebung auf dem Mühlenweg vor der kath. Kirche
  • dann weiter über „Langes Feld“
  • Abschlusskundgebung vor dem AKW Grohnde
  • Reden von Bernd Ebeling (contrAtom)
    von Landwirten und über erneuerbare Energien
    sowie ein Grußworte aus Hanau
    und über Gorleben von Kerstin Rudek

    Unser großes Dankeschön
    Die Technik kommt wieder von Radio Flora.
    Die Bühnen von dem Bauern Bade.

    Es wird auch einen Infostand mit Plakaten, Transparente und vielem anderen geben!

    Parallel wird es eine Demo auch in Nordenham geben.

    Der Tag X kommt näher
    Für den später kommenden MOX-Transport laufen die Vorbereitungen. So können wir am 3.11. nochmal üben.
    Ihr könnt vor Ort mit großer Unterstützung rechnen. Es wird Schlafmöglichkeit, Pavillone, zentrale Infotelefonnummer, gutes Essen, Feuertonnen natürlich ,WC für die wichtigen Bedürfnisse, etc geben.
    Die Leute in Nordenham machen alles möglich. Einzig IHR müsst Euch für eine wichtige Demo in Nordenham entscheiden und vor Ort dem Protest Nachdruck verleihen!

    Beobachtung läuft, so dass wir alle schnellst möglich wissen, wann der Tag X kommt. Diesmal wird es Ernst für EON. Wir werden Widerstand leisten – Du auch?!

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Atomtransporte, Ausland, Bündnis, Bürgerinitiativen, Bundesumweltministerium, Castortransporte, Deutschland, Einladung, Energiewende, EON, Gorleben, Grohnde, Hameln, Informationsveranstaltung, Kommentar, Mahnwache, Meldungen, Pressemeldung, Sicherheit, Termine, Veranstaltung, Vorbild, Wahrheit, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s