Atomstrahlung im Wohngebiet?

Eine Firma in der Nähe von Braunschweig bereitet nukleare Abfälle aus der Medizin und Industrie zur Endlagerung auf.

Das Prägnante: Gleich hinter der Firma gibt es Schulen und ein Wohngebiet.

Bürger haben Angst. Das ist wohl berechtigt.

Folgend ein Beitrag vom NDR
Atomstrahlung im Wohngebiet?
Sendedatum: 23.01.2012 20:15 Uhr

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/markt/wohnen_energie/markt6679.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Kommentar, Meldungen, Sicherheit, Wahrheit, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Atomstrahlung im Wohngebiet?

  1. Feuerabend schreibt:

    Hallo,
    Grüße aus BS. Heute fand ein Hearing in BS statt. Diskussionen gab es schon seit langem.
    Vor Ort kämpfen die Bürger gegen ein beabsichtigtes Konditionieren von Atommüll in
    Wohnnähe.
    Näheres dazu unter: http://www.braunschweig-online.de (Diskussionsforum, Bürgerinitiativen)
    oder http://www.braunschweig-biss.de (Bürgerinitiative Strahlenschutz)

    Feuerabend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s