Deutsche Atomindustrie bittet um Staatshilfe

Es ist ja nicht neu, dass „sterbende“ Industriezweige schnell nach dem Geld vom Staat schreien. Sie Opel oder manches großes Bauunternehmen.
Doch was jetzt passiert, schlägt dem Fass (in Gelb mit schwarzem Zeichen drauf) den Boden aus!

Deutsche Atomindustrie bittet um Staatshilfe

So der Titel beim Spiegel unter dem Stichwort „Trotz Energiewende“.

Deutsche AKW-Bauer beweisen Chuzpe: Obwohl die Bundesrepublik aus der Kernenergie aussteigt, fordern die Firmen nach SPIEGEL-Informationen staatliche Hilfe bei Projekten im Ausland. NGO-Vertreter warnen die Regierung nun davor, „den Boden für ein neues Fukushima zu bereiten“.

Es ist einfach nicht zu glauben. Man darf wohl von der aktuellen Regierung annehmen, dass sie diese Staatshilfe zusagt, so wie sie die Bürgschaften für ein unsinniges Atomprojekt direkt in einem Erdbebengebiet bewilligt hat.

Hier könnt Ihr den ganzen Artikel bei Spiegel Online lesen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Deutschland, Energiewende, Kommentar, Meldungen, Pressemeldung, Sicherheit, Wahrheit, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s