Rückenwind für Windenergie in Lippe

NRW Windenergie-Erlass kann als Rückenwind für Lippe gewertet werden.

Besonders die Grünen in Lippe freuen sich über die neuen Chancen, die Energiewende in der Region an den Start zu bekommen.

Der neue Windenergie-Erlass des Landes Nordrhein-Westfalen stößt bei den Freunden der regenerativen Energien auf große Zustimmung. Der neue Erlass macht es den Kommunen leichter, vor Ort Planungen auf optimaler gesetzlicher Grundlagen für neue Windenergie-Anlagen zu beginnen.
Mit dem veröffentlichten Windenergie-Erlass könne in Lippe die regenerative Energiequelle „Wind“ noch besser genutzt werden. Dabei
werden die Belange der Anwohner und des Naturschutzes nicht beeinträchtigt. Es wurden mit dem Erlass keine Abstriche beispielsweise beim Lärmschutz gemacht. Gerade bei dem Repowering alter Anlagen mit neuer und besser Technik wirkt der Erlass fördernd. Er sieht die Abschaffung
einer pauschalen Höhenbeschränkung vor.

Die neue Rechtsgrundlage ermöglicht es den Kommunen vor Ort im Dialog mit den Anwohnern und Betreibern gute und ertragreiche Standorte zu finden. So können beispielsweise künftig auch Windkraftanlagen in Waldgebieten entstehen, wo sie die Bürger nicht stören aber sehr gute Windbedingungen vorfinden.

Für die Energiewende und den Atomausstieg ist die dezentrale Energieschöpfung wichtig. Dafür brauchen wir den Ausbau und eine bessere Nutzung regenerativer Energiequellen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bad Salzuflen, Bündnis, Bürgerinitiativen, Bielefeld, Blomberg, Cleantech, Detmold, Deutschland, Herford, Lemgo, Meldungen, Minden, Paderborn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s