Zeichen gegen rücksichtslosen Umgang mit Natur

Auch wenn sich dieser Blog und das Bündnis gegen Atomkraft richtet, so haben wir ein großes Interesse an dem Erhalt und rücksichtsvollen Umgang mit der Natur.
Daher heute ein Aufruf gegen die Ölkonzerne in den USA, die auch für Europa nach Öl bohren bzw. als Konzerne ebenso auf dem deutschen Markt vertreten sind.

Der Aufruf kommt von der international tätigen Naturschutz-Organisation WDCS (Whale and Dolphin Conservation Society).

Der Aufruf:

Knapp ein Jahr nach der größten Umweltkatastrophe der USA will der Energieriese BP wieder in den Golf von Mexiko!

Der BP Konzern, der für das Deepwater Horizon Unglück verantwortlich ist, will bereits ab Juli wieder Öl im Golf von Mexiko fördern!

Der BP Konzern ist in Deutschland unter der Marke ARAL tätig. Das sind die in hell blau gehaltenen Tankstellen, die mit dem Slogan „Alles SUPER“ werben.

Es reicht:
Lassen Sie uns ein lautes Zeichen gegen den rücksichtslosen Umgang mit dem Lebensraum Meer setzen!

19. April 2011 – 17.15 Uhr
Brandenburger Tor, Pariser Platz, Berlin

Jetzt ist es an der Zeit, zu handeln, BEVOR es zu spät ist und die nächste Katastrophe folgt.

Wir haben einiges vorbereitet und freuen uns schon auf Sie!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Ausland, Deutschland, Einladung, Meldungen, Pressemeldung, Veranstaltung, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s