250.000 Menschen gegen Atomkraft auf der Straße!

In Berlin, Hamburg, Köln und München gehen Zehntausende auf die Straße, sie zeigen mehr als deutlich „WIR WOLLEN KEINE ATOMKRAFT – ABSCHALTEN – ABSCHALTEN“.

Mit vier großen Demonstrationen forderten die Demonstranten die sofortige Abschaltung alle deutscher AKWs!
Rund 120.000 waren es in Berlin.
Rund 50.000 in Hamburg.
Rund 40.000 waren es in Köln und
rund 40.000 in München.

Wir dürfen festhalten: Es war die größte Anti-Atom-Aktion an einem Tag in Deutschland!

In Berlin wird es besonders laut als der Teilnehmer-Zug an der CDU-Zentrale mit „Abschalten Abschalten“ vorbei zog. Diese wurde besonders von der Polizei geschützt. Die CDU hatte wohl große Angst vor der Wut der Wutbürger 😉

Spiegel Online hat dies mit einem sehr guten Videobeitrag dokumentiert:
http://www.spiegel.de/video/video-1118241.html

Greenpeace spricht von einem „Starkes Zeichen gegen Atomkraft

ATTAC schreibt „Heute haben die bisher größten Anti-Atom-Proteste in der Geschichte Deutschlands stattgefunden.“ und bietet gleich ein paar Bilder mit an.

Die Rheinische Post schreibt gleich von „Hunderttausende gehen auf die Straßen

Die TAZ bleibt einfach mit „Abschalten, abschalten!

Robin Wood bleibt mit „Über 50.000 AKW-GegnerInnen in der Hamburger City“ nüchtern.

Schön dazu auch noch dieser Beitrag vom Spiegel „Die Glaubwürdigkeit der Union ist beschädigt, die FDP distanziert sich

Auch von der „Heute Show“ gibt es noch einen guten Beitrag, der mit „Kommentar 25.03.11 peinlicher Opa Rainer Brüderle“ sehr sehenswert ist.

Wer etwas mehr Zeit (1h) aufbringt, sollte sich noch diesen Film bei ARTE mit dem Titel „Alles im Griff?“ ansehen!

Am Ende noch dieses nette CDU Plakat. Da hat sich jemand kreativ „verewigt“ 😉

Zum Schluss noch ein Blick nach Japan:
AKW-Betreiber Tepco bittet um Verzeihung. Am AKW Fukushima in Japan geht der Kampf gegen einen Super-GAU weiter, wohl aber mit schlechten Aussichten auf einen Erfolg…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ATTAC, Bündnis, Bürgerinitiativen, Demo-Bericht, Deutschland, Greenpeace, Meldungen, Pressemeldung, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 250.000 Menschen gegen Atomkraft auf der Straße!

  1. crisismaven schreibt:

    Es werden immer mehr, die aufwachen … und lesen:
    Ich habe mal versucht, das gesamte Ausmass der Japan-Atomkatastrophe, Risiken und Gefahren der Atomkraft und was sie fuer Europa bedeuten hier uebersichtlich zusammenzufassen:
    http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=208864
    Dort auch Hinweise zum Umgang mit radioaktiv verseuchtem Wasser.

  2. freieenergie schreibt:

    WIR SIND GEKOMMEN UM ZU BLEIBEN BIS DIE SCHEIßE AUFHÖRT!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s