Was tun? Was tun! Offene Diskussion.

Am Samstag den 19.03.2011 um 12:00 in Bad Salzuflen, Gelbe Schule, Ahornschule

Was tun? – Was tun! Eine offene Diskussion:

  • Gitta Brandes (Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Bad Salzuflen; Kirchenvorstand ev.-ref. Kirchengemeinde Bad Salzuflen)
  • Jobst Flörkemeier (Lehrer; Vorsitzender des Bildungsträgers awb; Initiator eines Wohnprojektes in Passivbauweise)
  • Ingo Scheulen (Finanz- und Versicherungsmakler; Mitglied im Ausschuss für Klima und Umwelt der Stadt, im Aufsichtsrat der Stadtwerke und im Netzwerk bei Energie Impuls OWL)
  • Uwe Wiemann (Pastor, ev.-luth. Kirchengemeinde Bad Salzuflen; ehemals Sprecher der Initiative zur Rettung unserer Stadtwerke)

Dazu gibt es ein Flugblatt. Runterladen, Ausdrucken und verteilen 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Bad Salzuflen, Bürgerinitiativen, Einladung, Informationsveranstaltung, Japan, Meldungen, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s