Bielefeld – Auftakt Menschenkette 26.02.2011

Am Samstag, den 26.Februar wird es in vielen Städten so genannte Auftaktmenschenketten geben.

Auch in Bielefeld sammeln sich um 12:00 Uhr am Jahnplatz bei einem Atomkraftwerk aus Pappe. Es soll sich eine Menschenkette vom AKW bis zu einem aufgebauten Ortsschild von Stuttgart am Kronenplatz (beim C&A) bilden.
Damit soll auf eine große Aktion am 12. März aufmerksam gemacht werden.

Wie schon im letzten Jahr in Norddeutschland wird sich 12.03. mit zehntausenden Atomkraftgegnern aus ganz Deutschland eine unglaubliche Menschenkette über mehr als 40 Kilometern zwischen dem AKW Neckarwestheim und Stuttgart bilden.

Besonders interessant: 2 Wochen nach der Menschenkette wird in Baden-Württemberg gewählt! Diese Wahl entscheidet auch darüber, ob der Atom-Deal der schwarz-gelben Regierung ausgehebelt werden kann.
Eine neue Landesregierung könnte mit harten Sicherheitsauflagen den Atomkonzern EnBW zwingen, bis zu vier Reaktoren abzuschalten. Damit wären auch andere Bundesländer unter Zugzwang.

Die Menschenkette wird gemeinsam organisiert von Campact, .ausgestrahlt, dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Naturfreunde Deutschland, Robin Wood und Initiativen vor Ort wie das Aktionsbündnis „Bielefeld-steigt aus“.

Weitere Informationen zur Menschenkette findet Ihr unter: www.anti-atomkette.de

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Bündnis, Bielefeld, Deutschland, Meldungen, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bielefeld – Auftakt Menschenkette 26.02.2011

  1. Pingback: Tweets that mention Bielefeld – Auftakt Menschenkette 26.02.2011 | Anti-Atom-OWL -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s