Herr Wenzel, was ist denn wirklich los im AKW Grohnde?

2011_Arbeiter_FukushimaEs wird wieder bunt und aktionsreich im Weserbergland
Anlässlich des Abendempfangs der Grünen Landtagsfraktion in Hameln, an dem auch
Umweltminister Wenzel und Jürgen Trittin teilnimmt, plant die Regionalkonferenz Grohnde alle teilnehmenden Personen einer Strahlenmessung am Einlass zu unterziehen und bei Überschreitung des Dosisgrenzwertes Dekontaminationen durchführen, um eine gesundheitlich vertretbare Teilnahme aller sicherzustellen. Mit dieser kreativen Aktion soll verdeutlicht werden, dass das überalterte AKW Grohnde nie wieder ans Netz gehen darf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Atomtransporte, Bündnis, Bürgerinitiativen, Deutschland, Einladung, Grohnde, Hameln, Informationsveranstaltung, Kommentar, Meldungen, Mitmachen, Sicherheit, Termine, Veranstaltung, Vorbild, Wahrheit, Widerstand | Kommentar hinterlassen

NRW kauft Jod-Tabletten gegen den Super GAU

2011-03_Fukushima-Explosion_block_3In Belgien bröseln die maroden Atommeiler weiter vor sich hin, auch in Deutschland sind die Dinger schon am Ende oder gar über ihrer ursprünglich vorgesehenen Gesamtlaufzeit! Gerade gibt es eine langwierige Problembeseitigung am maroden alten AKW an der Weser (Grohnde). Aber der Pannenreaktor soll noch lange laufen, damit EON nicht in den Rückbau einsteigen muss…

Nun hat das Innenministerium Nordrhein-Westfalens beschlossen und bekanntgegeben, Jodtabletten für alle Schwangeren und Minderjährigen im Land zu kaufen. Eigentlich sei ja der Bund für die Anschaffung zuständig – aber da es beim Bund
„keinen Zeitplan dafür gebe“, habe das Land das nun eigenständig als erstes Bundesland beschlossen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Meldungen, Widerstand, Bundesumweltministerium, Sicherheit, Deutschland, EON, Wahrheit, Grohnde, Termine, Kommentar | Kommentar hinterlassen

AKW Grohnde bleibt mindestens bis 22.05.2016 stillgelegt!

Das AKW Grohnde muss noch länger vom Netz bleiben, da weitere Prüfungen erforderlich sind. Es wird immer deutlicher, dass das Kraftwerk unsicher ist und zum erheblichen Risiko für die Natur und Menschen in ganz Deutschland wird! Bei einem Super GAU würden die Deutschland die Lichter ausgehen und man darf erwarten, dass sich die Wirtschaft davon nicht wieder erholen wird… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Bündnis, Bürgerinitiativen, Deutschland, EON, Grohnde, Hannover, Kommentar, Meldungen, Pressemeldung, Sicherheit, Termine, Wahrheit, Widerstand | Kommentar hinterlassen

Altersschwäche? Revision verlängert sich um 14 Tage

Banner_11-03-2012Es wird mittlerweile zu einem gewohnten Bild
Jede Revision am AKW bringt neue Probleme, Fehler oder/und Schäden zu Tage! Es wird immer offensichtlicher, dass das AKW seine bei Erbauung geplante Laufzeit längst überschritten hat. Die Betreiber wollen natürlich ein andere Bild zeichnen. Vor einigen Monaten zeigten die Kühltürme erhebliche Altersschäden. Mit großem finanziellen Aufwand wurde zum „runden Geburtstag“ dem AKW mit den äußerlich beschädigten Kühltürmen ein Facelifting verpasst. Doch mit solchen „visuellen Manipulationen“ kann man nicht einfach die Abnutzung und Alterung der wichtigen Bauteile innerhalb der AKW Anlage zurücksetzen. Außen HUI und innen PFUI könnte man sagen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Bündnis, Bürgerinitiativen, Bundesumweltministerium, Deutschland, Einladung, Energiewende, EON, Grohnde, Hannover, Kommentar, Meldungen, Mitmachen, Pressemeldung, Sicherheit, Termine, Veranstaltung, Wahrheit, Widerstand | Kommentar hinterlassen

Philippsburg und Biblis nur Spitze des Eisbergs

Atomkraft ist teuerVier-Augen-Prinzip zu teuer für die wirtschaftlich angeschlagenen AKW-Betreiber?

Das zeigt wieder sehr deutlich, welchen Stellenwert die Sicherheit bei den Atomkraftwerken hat! Das kann nur bedeuten, die Kraftwerke bereits jetzt abschalten, ehe es durch solche massiven Nachlässigkeiten zu einem SUPERGAU kommt! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Bundesumweltministerium, Deutschland, Energiewende, Informationsveranstaltung, Kommentar, Mitmachen, Pressemeldung, Sicherheit, Wahrheit, Widerstand | Kommentar hinterlassen

Studie: Was würde in Deutschland nach einer Kernschmelze passieren?

Kaum bemerkt von den Medien und von der Öffentlichkeit stellte am 17. Dezember 2015 das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) einem kleine Kreis von Ministerien und Politikern seine neue Studie „Risikoanalyse Freisetzung radioaktiver Stoffe aus einem Kernkraftwerk“ vor. Darin werden – unter Verwendung neuer Erkenntnisse aus der dreifachen Kernschmelze in Fukushima – zwei reale Katastrophenszenarien für Deutschland im Detail durchgespielt und berechnet. Es werden dabei die AKW’s von Grohnde und Phillipsburg betrachtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomtransporte, Bundesumweltministerium, Deutschland, Grohnde, Informationsveranstaltung, Kommentar, Meldungen, Pressemeldung, Sicherheit, Vorbild, Wahrheit, Widerstand | Kommentar hinterlassen

Revision in Grohnde – 02. – 17.04.2016

Atomkraft ist teuerDas AKW Grohnde ist wieder mal vom Netz. Diesmal aber geplant im Rahmen der jährlichen Revision.
Dies hat am 02. April begonnen und endet nach den EON Planungen am 17. April.

Wir sind gespannt, was man wieder bei dem AKW an Mängeln findet und ob diese auch durch den Betreiber und/oder die Aufsichtsbehörden veröffentlicht werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Bündnis, Bürgerinitiativen, Deutschland, EON, Grohnde, Hannover, Kommentar, Meldungen, Pressemeldung, RWE, Sicherheit, Termine, Wahrheit, Widerstand | Kommentar hinterlassen