Enlager “Mitmachtheater”

Wolfgang Ehmke von der BI gegen Gorleben ist gegen die Beteiligung der Umweltverbände an der Endlagerkommission! Das aus gutem Grund.

Er hat dies in einem sehr aussagefährigen Interview begründet. Wie folgt im Zitat:

In der vergangenen Woche haben Bundestag und Bundesrat das Personaltableau für eine Endlagerkommission beschlossen. Das Mitmachtheater wird eröffnet. Wie wenig Mut vorhanden ist, tatsächlich einen apostrophierten “Neustart” der Endlagersuche zu wagen, zeigt sich schon an der Benennung der Kommissionsmitglieder: Sie wurden im Reißverschlussverfahren nach dem Muster pro oder kontra Gorleben bestimmt. Selbst bis in die Spitze lässt sich dieser Ungeist verfolgen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Bündnis, Bürgerinitiativen, BUND, Bundesumweltministerium, Deutschland, Energiewende, Gorleben, Hannover, Kommentar, Meldungen, Pressemeldung, Sicherheit, Vorbild, Wahrheit, Widerstand | Hinterlasse einen Kommentar

Verfassungsbeschwerden der Atomkraftwerks-Betreiber

Keine rechtliche Grundlage für Entschädigungsansprüche

Das Bundesverfassungsgericht möchte in diesem Jahr über die Verfassungsbeschwerden der Atomkraftwerksbetreiber gegen die 13. Atomgesetz-Novelle entscheiden, mit der der Atomausstieg beschlossen wurde. Die Energiekonzerne verlangen vom Staat und somit von den Steuerzahlern offenbar bis zu 15 Milliarden Euro Schadenersatz. Nach Auskunft des Gerichts ist noch nicht entschieden, ob es eine mündliche Verhandlung geben wird oder nicht. In einem Schreiben an das Bundesverfassungsgericht hat die atomkritische Ärzteorganisation IPPNW heute ihre Auffassung dargelegt, wonach die Entschädigungsansprüche von EON, RWE und Vattenfall zurückzuweisen sind.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Ausland, Bündnis, Bürgerinitiativen, Bundesumweltministerium, Deutschland, Energiewende, EON, Europa, IPPNW, Kommentar, Meldungen, Pressemeldung, RWE, Sicherheit, Wahrheit, Widerstand | Hinterlasse einen Kommentar

Mahnwache Fukushima-Tschernobyl

Die nächste Mahnwache in Herford findet am

Montag dem 7. April 2014 um 17 Uhr
auf dem Linnenbauerplatz in Herford

statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Bündnis, Bürgerinitiativen, Deutschland, Einladung, Herford, Informationsveranstaltung, IPPNW, Japan, Kommentar, Mahnwache, Meldungen, Mitmachen, Termine, Veranstaltung, Wahrheit, Widerstand | Hinterlasse einen Kommentar

AKW + Zwischenlager sind nicht terrorsicher!

Immer wieder wurde in den letzten Monaten klar, Atomkraftwerke sind nicht sicher – aber vor allem nicht vor den neueren panzerbrechenden Waffen.

Mitte März 2014 thematisierte das ZDF Journal “Frontal 21″ zum Brunsbüttel-Urteil,
das Atommüll-Zwischenlager und auch Atomkraftwerke nicht terrorsicher sind

Hier der Link zu dem Beitrag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Bundesumweltministerium, Deutschland, Energiewende, Europa, Grohnde, Meldungen, Pressemeldung, Sicherheit, Wahrheit, Widerstand | Hinterlasse einen Kommentar

…und wann wird Grohnde abgeschaltet?

Die Deister-Weser-Zeitung greift ein ungewöhnliches Thema in der Ausgabe vom 31.03.2014 auf.

Was wird aus dem Kernkraftwerk Grohnde?
Ist hier schon vor 2021 Schluss?

2022 soll Schluss sein mit Atomenergie “made in Germany”.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Bündnis, Bürgerinitiativen, Deutschland, Energiewende, EON, Europa, Grohnde, Hameln, Hannover, Kommentar, Meldungen, Mitmachen, Pressemeldung, Sicherheit, Wahrheit, Widerstand | 1 Kommentar

Klimawandel: renommierter Klimaforscher kommt zu Wort

Einen ganz besonderen Vortrag gibt es am 7. April in Detmold zum Thema Klimawandel

Auf Einladung des Detmolder Klimaforums referiert der renommierte Klimaforscher und Berater der Kanzlerin in Klimafragen, Potsdam Institut für Klimafolgenforschung, Prof. Dr. Stefan Rahmstorf Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Bündnis, Bürgerinitiativen, Cleantech, Detmold, Deutschland, Einladung, Energiewende, Europa, Informationsveranstaltung, Meldungen, Mitmachen, Pressemeldung, Termine, Vorbild, Wahrheit, Widerstand | Hinterlasse einen Kommentar

Evangelischen Kirchen in NRW lehnen Fracking ab!

Auf Technik verzichten, deren Folgen nicht abzusehen sind -
Umweltexperten der Evangelischen Kirchen in NRW lehnen Fracking weiter ab

Die Wiederbelebung der Fracking-Debatte in NRW durch Politik und Wirtschaft angesichts der Krim-Krise halten Umweltfachleute aus der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und der Lippischen Landeskirche für ein falsches Signal.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bündnis, Detmold, Deutschland, Energiewende, Fracking, Kommentar, Meldungen, Pressemeldung, Wahrheit, Widerstand | Hinterlasse einen Kommentar